Home
Wandern
Mountainbike
Berge
Service
Aerobic-Verein Treuen


Tour                         Zeit        kmKat.Erstmals
gewandert
PDF
oder
GPSsies
Wandern im Vogtland und im Erzgebirge
Mühlleithen Winselburg2 h8 km**30.12.2016
Am Skihang vorbei unterhalb der Siedlung Winselburg zur Vogtlandschanze, unterm Anlaufturm weiter Richtung Schneckenstein, dann immer links haltend bergauf Richtung Große Pinge, jetzt oberhalb der Winselburg  vorbei auf der Kammloipe und zurück nach Mühlleithen.   Bild1
Bild2
Rund um den Hohen Stein bei Thossfell
Vom Treuener Stadion ins Triebtal auf dem Rundwanderweg, dann den Fluß überquert und bergauf über die Höhen um den Hohen Stein.2:45 h10 km**20.12.2015GPS
Jägersgrüner Runde 2
Von Jägersgrün die Röderstraße bergauf immer links haltend bis zum Zeughausflügel, dort links bergab zum Zeughaus und auf dem Waldgebietsrundweg zurück. Das erste mal die GPS-Aufzeichnung manuell korrigiert, ich hoffe es hat funktioniert.Und Schwamme gabs!!2:30 h10 km**26.09.2015GPS
Im Thüringer Vogtland bei Bad Klosterlausnitz - Teufelstal und Zeitzgrund
Vom Dorf Schleifreisen das Teufelstal aufwärts und wieder zurück, unter der riesigen Brücke der A4 hindurch, dann in den Zeitzgrund bis zur Janismühle und zurück. Teufelstalbrücke2:30h12,5 km**02.08.2015GPS
Göltzschtalbrücke - Köhlerspitzen
Von der größten Ziegelsteinbrücke der Welt das Göltzschtal entlang zum Aussichtspunkt Köhlerspitzen und zurück. Mehr..
Brücke, Köhlerspitze
2:30h11 km***09.11.2014PDF
GPS
Über den Klingenthaler Bartelsberg
Aufstieg auf den Bartelsberg, über Zwota und Döhlerwald zurück. Mehr..
Blick auf Zwota
Blick auf Klingenthal
Karte

3:30h11 km***03.11.2014PDF
GPS
Jubiläumswanderung Nummer 100! Schneckensteiner Aussicht.
Vom Muldenberger Parkplatz auf dem Schneidersberg(Kammloipe) zur Aussichtshalde auf dem Schneckenstein, über Kammloipe und Flößweg zurück.
Karte
1:45h6 km**19.10.2014PDF
Jägersgrüner Runde
Von Jägersgrün über die Wegekreuze "Rundteil" und "Rotsudel" nach Gottesberg und zurück.
Karte
2:30h10 km***18.10.2014PDF
Rund um den Burgstein
Wanderung durch die Geschichte des westlichen Vogtlands. Von der Pirker Brücke über Geilsdorf mit Wasserschloss-Ruine, durch das malerische Fachwerkdorf Ruderitz zum  Burgstein. Mehr...

Karte

Wasserschloß Geilsdorf
Burgsteinruinen
 
3:30:0016 km***03.04.2011Druck
Der Auersberg - Aussichtsberg mit Blick auf drei Talsperren
Wildenthal - Großer Stern - Kleiner Stern - Wellenschaukel - Gipfel - Schlangenweg - Wildenthal
Karte

3:15:0012 km**20.03.2011
Der Kuhberg bei Schönheide
Leichte Wanderung bis auf 795 m Höhe mit wunderschönem Ausblick vom 1894 errichteten Prinz-Georg-Turm.Stützengrün(Wanderparkplatz am "Weihnachtsland") - Kuhberg-Rundweg(Gelb) - Gipfel(Rot) - auf dem Turmweg zurück zum Ausgangspunkt. Karte

2:00:0010 km**13.03.2011
Der Schneehübel, der höchste Berg des Vogtlands.
Karte 0,5MB

3:00h13 km**25.07.2010Druck
Aschberg-Steinbachtal
Eine Wanderung über den Klingenthaler Hausberg, bergab durch das romantische Steinbachtal, vorbei am Hang der ehemaligen Aschberg-Schanze. Oberhalb der Sparkasse an der B283 am Krummen Weg zunächst ins Tal der Steindöbra, dann steil bergauf zum Aschberg, auf der Kammloipe nach Mühlleithen und über den Floßteich und das Steinbachtal zurück zum Ausgangspunkt. Karte

3:00h11 km**01.06.2009
Wandern um die Göltschtalbrücke und zur Burg Mylau. Vom Monument der  Eisenbahnhistorie zu einem der ältesten Bauwerke desVogtlands und der  Geschichte seiner Besiedlung. Mehr...2:15h10 km**08.11.2009Druck
Bad Elster - Raun
Zum historischen Fachwerkdorf Raun und durch die Heimat der Flussperlmuschel. Mehr..
Karte

2:30h9 km**05.10.2008PDF
Talsperre Pöhl - Elstertal
An der Talseite der Sperrmauer steil bergab ins romantische Tal der Trieb, flußabwärts bis zur Mündung in die Elster, dort flußaufwärts bis zum Gasthof "Lochbauer" und zurück. Da es beiderseits  des  Flusses Wege gibt,  kann man am linken Ufer flußaufwärts und am rechten auf dem Rückweg gehen. Karte
3:00h12 km**02.11.2008PDF
Die Köhlerspitzen. Aussichtsfelsen an den steilen Hängen des Göltzschtales mit Blick auf Göltzschtalbrücke und Kuhberg, Rundweg über Reinsdorf und den Hohen Stein bei Greiz. Mehr...3:00h10 km***20.10.2008Druck
Bereits im 15. JH wurde um Tannenbergsthal Bergbau getrieben, er endete erst 1964. Ein weiterer historischer Wirtschaftszweig war  die Flößerei in diesem waldreichen Gebiet. Entlang der Zeugen dieser historischen Gewerke führt unser Weg, von Mühlleithen über Schneckenstein den Floßgraben entlang.Mehr...
Karte 1MB
Schneckenstein1
Schneckenstein2
Schneckenstein3
3:00h13 km**19.10.2008Druck
Die Talsperre Muldenberg, Wasserspeicher und Wanderziel inmitten der vogtländischen Wälder. Auf dem Talsperrenrundweg  Wasserbau modern und historisch. Mehr..3:00h10 km*04.05.2008,
nach Öffnung
der Mauer-
krone am
13.04.2009
Druck
Treuener Rundwanderweg
Wanderweg um Treuen, auf den Höhen mit Aussicht auf die Stadt,  durch alle Ortsteile, vorbei an den meisten Shenswürdigkeiten von Treuen und Umgebung. Treuener Schloß, Herrenhaus Pfaffengrün, Perlaser Turm, Walderlebnisgarten Eich.
Teil 1
Teil 2
Karte
6:00h
bis
7:00h
für den
Gesamt-
weg
28,4 km**30.03.2008Teil 1
Teil 2
GPS Nordschleife

GPS Südschleife
Blauenthaler Wasserfall - mit fast 30 m der höchste Wasserfall in Sachsen
Wanderung an den Zuflüssen zur Eibenstocker Talsperre, durch dichten Erzgebigrswald mit Einblicken in die Bergbau- und Industriegeschichte. Mehr..
Karte
2:45 h11km**11.03.2007PDF
Triebtal-Mosenturm
Von der Sperrmauer der Talsperre Pöhl zum Aussichtpunkt Mosenturm auf dem Eisenberg über die Täler von Elster und Trieb zurück zur Staumauer. Die imposante Elstertalbrücke bietet sich dabei immer wieder aus anderen Blickwinkeln.  2:15 h11km*06.03.2007PDF
Wandern in der Sächsischen Schweiz
Von Rathmannsdorf mit Blick auf die ersten Sandstein-Formationen wie den "Talwächter" nach Rathen, dort auf dem Standardweg am Amselsee vorbei über die Schwedenlöcher hinauf zur Bastei. Von dort hinab nach Wehlen zum Elbufer.
Amselsee, Schwedenlöcher, Felsen an der Bastei 
5:00 h18 km**05.05.2012
Wandern in der Fränkischen Schweiz
Der "Heilige Berg" der Franken-Das Walberla. Eindrucksvolle Felsformation in der Fränkischen Schweiz, die aus zwei Bergkuppen besteht, dem Ehrenbürg im Norden und dem Rodenstein im Süden.
Das Walberla

Felsen mit Ausblick
2:45 h10 km**03.04.2010Das Walberla
Wandern in Tschechien
Vysoky Kamen- Hoher Stein, bizarre Felsformation im Elstergebirge, zwischen Erlbach im Vogtland und Pocatky bei Kraslice in Tschechien gelegen. Mehr...
Karte
3:00h13 km**18.04.2010Druck
Wandern im Harz
Brocken
Aufstieg über "Alte Bobbahn"
Brockengipfel
Brockenbahn
1:45h6 km***05.10.2014GPS
Roßtrappe
Aufstieg über Präsidentenweg, der schönere Weg über Schurre war leider wegen Felssturz gesperrt. Rückweg auf dem gleichen Weg.
Hufeisenabdruck der Roßtrappe
2:30h8 km**06.10.2014GPS
Hexentanzplatz
Aufstieg über Bodetal, Jungfernbrücke, LaViers-Höhe, Abstieg nachThale(Markierung roter Punkt), kurz vor dem Talgrund über Wildkater ins Bodetal
Hexe
Panorama
3:00h10km***08.10.2014GPS
Bodetal
VonThale im Bodetal Richtung Treseburg, Talaufwärts rechts bis zur Teufelsbrücke, dort auf die andere Talseite bis zum Taschengrund, auf dem gleichen Weg zurück.
Jungfernbrücke im Bodetal
4:00h14km***07.10.2014GPS
Wandern an der Ostsee
Darßer Ort: Rad- und Wanderweg durch den Norden der Halbinsel
Naturschutzgebiet Darßer Ort , Dünen-Panorama , Leuchtturm
2:00h (1:00h Fußweg)19 km (5 km Fußweg)**08.09.2015GPS
Wandern auf den Kanarischen Inseln
Gran Canaria - Roque Nublo
Das Wanderparadies ist Gran Canaria nicht, aber einige schöne Wege im bergigen Innern der Insel haben wir schon gefunden, allem voran das Wahrzeichen, der Roque Nublo. Mehr..
2:00h10 km**13.06.2011Druck
Gran Canaria - Roque Bentayga
Ein Fels mit magischer Geschichte, ein Kultplatz der Ureinwohner, der Guanchen. Mehr..
1:30h**14.06.2011Druck
Gran Canaria - Caldera de Bandama
Ein Vulkankrater im Miniformat.1km im Durchmesser und 200 m tief, seit etwa 5000 Jahren erkaltet. Ein Rundweg auf dem Vulkan!
1:30h**15.06.2011Druck
Teneriffa - Montana Majua - Mini-Vulkan am Teide-Fuß
Direkt gegenüber der Talstation des Teleferico mit Blick auf den Herrn der Insel
15 min
Aufstieg
**04.10.2010
Teneriffa -  Montana Salama 1800m
Auffahrt über Chio zum Boca Tauce, in Höhe von Chirche ein herrlicher Blick mit Salama, Pico Viejo und Teide in einer Reihe! Nach dem Hinweisschild zum Montana Salama noch um den Berg herum, dort befindet sich ein kleiner Parkplatz an dem der Weg startet. Mta.Salama
30 min
Aufstieg
**01.07.2014
Teneriffa - Montana Alto de Guamaso 2150m
Am Centro Visitantes El Portillo vorbei, an der Strasse nach La Laguna befindet sich ein kleiner Parkplatz links, an dem der Weg startet, es gibt leider nur einen Rundweg, der Gipfel wäre nur querfeldein möglich, was im Nationalpark natürlich verboten ist. Mta. Alto

45 min
Rund-
weg
**06.07.2014
Teneriffa - Montana Mostaza 2100m
Nach der Talstation Teleferico weiter Richtung El Portillo, kurz nach dem Parkplatz des Fußwegs zum Teidegipfel befindet sich ein unbefestigter Parkplatz links der Straße. Mta.Mostaza
25 min
Aufstieg
**06.07.2014

Wandern auf Kreta
Timeos Stavros2,5 h***29.10.2016
Start ist in Lefkogia, zwischen den beiden Tavernen bergauf, links haltend zuerst auf Asphalt, dann auf Landwirtschaftsweg, die letzten Höhenmeter ein Felsenpfad mit blauen Markierungspunkten. Auf dem Gipfel in 436 m Höhe ein schönes Wallfahrtskirchlein.
Ausblick

Kurtaliotis-Schlucht2 h
1 h
**02.11.2016
Der obere Einstieg befindet sich an der Straße von Plakias nach Rethymno, über Stufen erreicht man das Kirchlein am Grund, tief eingeschnitten in die Klamm der Fluss, der als Megalopotamos durch den Palmenstrand in die Preveli-Bucht fließt. Den unteren Teil haben wir von der Bucht aus begangen.
Myli-Schlucht2 h5 km**27.10.2016
Die Myli-Schlucht haben wir mit Guide begangen